AUSTRALIEN-GESCHICHTEN
AUSTRALIEN-GESCHICHTEN

NEU in Anekdoten: Die flottesten Sprüche von 'Lisa aus Australien'

G'day Mates

  Willkommen auf meiner Autoren-Homepage!

Hier erwarten Sie Australien-Information, Down Under-News, Chitchat und Reisetipps. Infos von und über Ozzies & Aussies  für  alle, die STRAYA lieben! 

  Erfahren Sie alles über AUSTRALIEN-GESCHICHTEN und DUBIOS

In Köln, Berlin, per Versand bei   Australia Shopping World !!!

AUSTRALIEN-GESCHICHTEN

eBook 2,99 Euro, Taschenbuch (200 Seiten) 9,95 Euro!      Mit einem Klick  bei AMAZON bestellen!

"Australien-Geschichten ist ein tolles Buch, in dem Sie mit viel Witz und Charme das, was Australien ausmacht, erzählen. Wir haben das Buch mit Begeisterung gelesen ..."  

         Ihr  Tourism-                                Australia-Team        

Ein 15-Minuten-Interview mit Radio SBS in Melbourne:

Klaus Kilian ist ein deutscher Journalist und ehemaliger Migrant, der in den 1970er Jahren in Australien lebte. Er arbeitete damals für die deutsch-australische Zeitung “Die Woche” in Sydney. Doch dann ging Kilian zurück nach Deutschland und machte Karriere beim Springer-Verlag. Heute schreibt Kilian Bücher über Australien - und geniesst seinen Ruhestand in Deutschland ... Gespräch am 18. 6.  2019 mit Christian Froelicher

Das Bild anklicken und einfach mal zuhören.

1845 schafft der Preuße Ludwig Leichhardt das Unmögliche:

Als erster Europäer überwindet er die 5.000 Kilometer von Sydney nach Darwin durch unentdecktes Land!  1848 startet Leichhardt eine weitere Expedition: Er will Australien von Ost nach West durchqueren! Auf dem Weg zwischen Sydney und Perth verschwindet der 35-Jährige samt Mannschaft und einhundert Tieren im australischen Outback.

Die Umstände sind mysteriös!!!

Meinen Roman über das 'größte Outback-Mysterium Australiens' gibt es als  eBook bei Amazon -  Thalia -  Weltbild und Hugendubel  für 3,99 €uro. Das Taschenbuch kostet 9,99 €uro - Mehr auf dem YouTube-Video!

Buchkritik am 6. 8. 2019 bei AMAZON:

Bestellt und für meinen jährlichen Australientrip als Lückenfüller mitgenommen. Cover und CV  des Autors triggern nicht unbedingt. Daher habe ich es mal zuerst in die Hand genommen, und die ersten 2 Drittel des Romans begeisternd ohne große Pausen gelesen. Eine Exkursion in den älteren und jüngeren Autralischen Kontinent. Die detaillierten Beschreibungen der frühen Besiedlung haben mich gefesselt. Dann fällt der Roman ab wie ein nicht durchsichtiger TV Krimi, starker Anfang und eine völlig abstrakte unbefriedigende Auflösung. Die Stärken des Romans liegen im historischen Inhalt. Mit Ausnahme des NT bereise ich down under kreuz und quer seit 20 Jahren und hatte bis dato noch nichts über Leichhardt gehört. Krass, warum wird dann auch schnell klar. Für historisch interessierte Reisende mit etwas backround zum Land eine klare Empfehlung. Als reinen Krimi mit Suchtfaktor wie in der abgrundtief bösen Trilogie von Candice Fox trotz ständigem Bezug zur Gegenwart nicht mal annähernd vergleichbar. Aber dennoch 5 Sterne für den historischen Spannungsbogen (bis kurz vor der Auflösung).

Traurige Nachricht: Cottbuser Leichhardt-Forscher Werner Pfeil gestorben Vor Kurzem weihte er noch das neue Leichhardt-Denkmal mit ein und durfte sich für sein Schaffen in die Ehrenchronik der Stadt Cottbus eintragen >>

Wahid Ghorwall: Spendenkonto DE1824151005 1210251649 / Foto: Björn Vasel

Diese Aktion unterstüzt der Autor!!! 

Auf meinen Reisen habe ich die Gastfreundschaft der Afghanen mehrfach genießen dürfen. Am 6. 6 2019 schreibt Björn Vasel im Altländer Tageblatt:  Der Hausarzt Wahid Ghorwall aus Jork will die Bildungschancen von Jungen und Mädchen in Afghanistan verbessern. Deshalb hat er mit befreundeten Medizinern einen Verein gegründet,

um Schulen in dem seit 40 Jahren von Krieg und Terror gezeichnetem Land zu unterstützen...  Weitere Infos auf www.school-project-afghanistan.de

Darüber freut sich der Autor:

+++ Pressestimmen & Reaktionen +++ Pressestimmen & Reaktionen +++ Pressestimmen & Reakti

Das Universum ist mysteriös & wunderbar...

Irina Schukowski lebt seit 2001 in Australien. In ihrem Blog druckt sie die Geschichte 'Reisetipps'.

Alte Kollegen

... völlig unerwartet las ich Ihren Namen im HSV-Blog von Ulrich Hetsch.

Offensichtlich waren Sie damals bei AutoBild ein tolles Team. Klicken Sie einfach auf HSV*ARENA: 

Infobahn ...

Sonja Heinz hat meine ''Traumzeitgeschichte' auf Infobahnaustralia.com

toll umgesetzt!!!

  +++  NEUESTE NACHRICHTEN  IN  DOWN-UNDER-NEWS  UND  IM  CHITCHAT +++