AUSTRALIEN-GESCHICHTEN
AUSTRALIEN-GESCHICHTEN

Was sagen die Leser?

 

"Australien-Reiseführer gibt es unzählige.

Klaus Kilian hat einen anderen großartigen Weg gewählt ... "

 

Die 20 Kurzgeschichten für Australien-Reisende - ob Geschäftsmann, Backpacker oder Tourist -

sind bei AMAZON erhältlich: eBook 2,99 € / Taschenbuch (200 Seiten) 9,95 €.

 

Ich freue mich  über jedes Feeback von Ihnen!

 

Ob Lob oder Kritik: Schreiben Sie mir Ihre Meinung einfach über Kontakt!

Am liebsten sehe ich natürlich IHRE fünf Sterne-Bewertung bei Amazon !

 

 

Diese Stimmen haben mich erreicht:

 

Für mich sind die Geschichten dieses Buches eine wunderbare Bereicherung meiner Kenntnisse und Erfahrungen, die ich in Australien sammeln konnte. Die Fülle der Fakten ist überwältigend, aber bei ihrem Schreibstil durchaus zu verdauen. Mit gefällt dieser Stil. auch oder gerade, weil ich so nicht schreiben kann ...

Mit besten Grüßen aus Cottbus 

 Sehr gut: Wirklich sehr pointiert und lustig geschrieben - 5 Sterne bei AMAZON

Ein absolutes Muss für jeden Australienfan, egal ob man bereits dort gewesen ist oder nicht. Unterhaltsame Infos, skurrile Geschichten und ungewöhnliche Fakten verbinden sich hier zu einer Liebeserklärung an den roten Kontinent. - Dafür gibt's von 'Ulrich'  5 Sterne bei AMAZON

 

... Australien-Geschichten ist ein tolles Buch, in dem Sie mit viel Witz und Charme das, was Australien ausmacht, erzählen. Wir haben das Buch mit Begeisterung gelesen ... Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und freuen uns über die Leidenschaft, die Sie für dieses Land haben und welche Sie den Lesern gekonnt vermitteln ...          Ihr Tourism Australia Team

 

Vor 16 Jahren habe ich im Rahmen einer Kreuzfahrt mehrere Städte an der Ostküste von Australien kennen-gelernt. Aber im Vergleich mit den vielen Informationen, die ich durch das Buch von Klaus Kilian über Australien erhalten habe, kann ich den seinerzeitigen Besuch fast vergessen! Mit Spannung und großem Amüsement habe ich die vielfältigen Themen des Buches genossen, und Australien wurde mir auf neue und eindrucksvolle Art nahegebracht. Anerkennung und fünf AMAZON-Sterne für die intensiven Recherchen und für die "lockere Präsentation", die zum Spass am Lesen beiträgt.

 

Per Mail am 10.8.2018     Dear Mr. Kilian, forgive me for writing in english, I could use german, but as a "fair-dickum" and "true-blue"Ozzie I think my mother tongue probably more appropriate. Two days ago I received your ,marvellous book, for my birthday. Since starting to read it (here a bit, there a bit) I can't stop chuckling and that is, for me , what a good book should be. Having lived here for many years with trips back to Oz as often as possible, it is always nice to have reminders close at hand. Your book brings back so many forgotten memories and for that I must say thank you very much ...

 

20 Gründe Australien zu lieben - mit 5 Sternen bei AMAZON

Das ideale Buch für die, die ungeduldig sind, aber trotzdem viel über die australische Seele erfahren wollen. Serviert in kleinen Häppchen entsteht ein ebenso lehrreiches wie unterhaltsames Bild Austra-liens. Klaus Kilian kennt Australien und die Menschen dort, das merkt man an jeder Stelle des Buches. Durch ihn entdeckt man Orte und Situationen, die man als 'normaler' Tourist wahrscheinlich nicht so einfach kennengelernt hätte. Er erzählt aus der Insider-Perspektive Anekdoten und Begeben-heiten und vermittelt mit liebevollem Augenzwinkern Australienkennern- und Freunden "Aha"- oder "Ja, genau!"-Erlebnisse. Ein super Buch mit vielen kleinen und großen Schmunzlern. Einmal angefangen, will man es nicht mehr weglegen. Macht vor allem Lust, irgendwann selbst wieder einmal nach Australien zu gehen!

 

Per Mail am 11. 7. 2018: G’day, verehrter Herr Kilian, aus “Straya” zurückgekehrt, fand ich per Zufall Ihr Buch mit den originellen Australien-Geschichten, das ich mit Vergnügen gelesen habe. Vor 34 Jahren habe ich dieses wundervolle Land kennen- und lieben gelernt, bin als frisch gebackene Ärztin mit den flying doctors unterwegs gewesen, habe tausende Kilo-meter im ratternden Greyhound-Bus (damals waren noch nicht alle Highways asphaltiert!) die Nächte vorne neben dem Busfahrer hockend verbracht und seinen Ge-schichten gelauscht (danach war ich ins Aussie-Englisch endgültig eingeweiht) und habe so manche unver-gessliche Abenteuer und Begegnungen erlebt.  Kein Land hat mich je so in seinen Bann gezogen. Bei der Lektüre Ihres Buches habe ich vieles wiedererkannt und vieles dazu gelernt. Da ist Ihnen wirklich ein amüsantes und informatives Werk gelungen – Australien einmal von ungewöhnlicher Seite betrachtet. Ich hoffe, Sie planen zur Vermeidung weiterer Entzugserscheinungen schon wieder die nächste Reise nach Down Under (ich jedenfalls tue das gerade) und grüße Sie mit einem herzlichen “no worries!”,

 

Australien mal ganz anders!

Reiseführer für die Touristen aus Deutschland, die Down Under besuchen, gibt es unzählige.

Klaus Kilian, der zwei Jahre auf dem Kontinent gelebt hat, könnte auch etliche Seiten mit Tipps und guten Ratschlägen füllen aber er hat einen anderen großartigen Weg gewählt, Land, Leute und Geschichte des Landes den Besuchern näherzubringen. In vielen lustigen, traurigen in jedem Falle aber interessante Geschichten erzählt er leicht und spielerisch was Australien ausmacht. Eine spannende Lektüre, die noch mehr Lust auf den Kontinent macht. - auf AMAZON

 

Via Facebook: Hallo Klaus, hab das Buch inzwischen angefangen zu lesen. Ist schwer, es dann zur Seite zu legen. Mit anderen Worten es gefaellt mir gut. Einen Punkt habe ich bezueglich Seite 191: mir ist nicht bekannt, dass der Tribe Wirandjuri heisst. Kenne ihn nur unter Wiradjuri. Stamme naemlich aus der Gegend. Tippfehler? Herzliche Gruesse Susanne - Hallo Susanne, du hast natürlich Recht! Der Name des Tribes wird auf zwar in 60 unterschiedlichen Weisen geschrieben: Waradgeri, Warandgeri, Waradajhi, Werogery, Wiiratheri, Wira-Athoree, Wiradjuri, Wiradhuri, Wiradhurri, Wiraduri, Wiradyuri, Wiraiarai, Wiraidyuri, Wirajeree, Wirashuri, Wiratheri, Wirracharee, Wirrai'yarrai' , Wirrathuri, Wooragurie. Aber ich gebe zu,   ich habe mich wohl vertippt!  Herzlichen Dank für den Hinweis – wird in der nächsten Auflage korrigiert! 

 

Zu spät. Gerade aus Australien zurückgekehrt, entdeckten wir das Buch von Klaus Kilian. Wir hätten vieles besser verstanden, manchen Fehler nicht gemacht (zu viele KM) und alles doch leichter genom-men. Zwar hatten wir einen historischen, gesellschaftlichen und politischen Background über Australien, hier wird aber mit leichter Hand kurz und knackig das Wichtigste vermittelt. Das ist gut so. Für alle diejenigen, die Australien als Reiseziel gewählt haben , ist es fast eine Pflichtlekture. Weiter so Herr Kilian. So kann nur jemand schreiben, der Australien wie seine zweite Heimat versteht.

 

Leserbrief in der "Neuen Woche in Australien" am 5. Juni 2018: Mit einem Schmunzeln habe ich die gut geschriebenen Zeilen gelesen, über die in den Wind geschlagenen Ratschläge von Besuchern, die den Kontinent Australien in kurzen Urlaubszeiten erleben wollen und meistens klüger sind als die, die hier leben. Alles selber erlebt und nun gelesen von Klaus Kilian. Nur in einem irrt er sich wenn er schreibt, der Australische Kontinent sei mit seinem 8 600 000 qkm größer, als Europa. Das nämlich hat eine Fläche von 10 180 000 qkm. Ein Irrtum oder nicht gewusst? Arnulf M. aus SA - Der Leser hat Recht: Zwischen Europa und Asien gibt es zwar keine eindeutige geologische Grenze. Zieht man die Grenze am Uralgebirge, so hat Europa 10.180.000 km². Ich werde in der nächsten Auflage 'Europa' mit ‚Westeuropa‘ konkretisieren.

 

Ein großartiges Buch!

Gerade wenn man selbst Erfahrungen in Austrailen gesammelt hat oder auf der Suche nach dem nächsten Abenteuer dort ist. Inspierierend, fesselnd und für jeden zu empfehlen!          auf  AMAZON

 

20 tolle Geschichten über Down Under

Jede Menge Information, lustig geschrieben und lesenswert. Dass Charles Darwin und Mark Twain auch schon in Australien waren, wusste ich noch nicht. Ein Grund mehr, den Fünften Kontinent zu besuchen...

 

Das Buch ist sehr zu empfehlen. Selber war ich als Backpacker in Australien und konnte mit diesem Buch viel mehr über den roten Kontinent erfahren. Zudem war es schön meine Erinnerungen wieder mit Hilfe dieses Buchs neu aufleben zu lassen. Jetzt möchte man direkt wieder zurück. Auch für bevorstehen-de Abenteuer ist dieses Buch geeignet, um sich direkt einzustimmen.

 

Per Mail von Ulrike aus Schweden: "Der geschätzte Autor ist nicht nur ein wortreicher  Schalk, er macht auch schlau!!! Die kuriosen Geschich-ten ueber humorvoll, hintergruendig und sensibel geschilderte Menschen und ihr Land  sind mit Witz und leichter Hand aneinander gereiht zu einem amuesanten Lese-Sog! Und "schlau" machen die vielen gruend-lich recherchierten historischen Fakten, sowie die eigenen hautnah erlebten Details, wodurch ein meist  verschwommen bekanntes  "Down Under" fuer den staunenden Leser zu einem "Up Over" Highlight wird !!  Ich hab`s durchgehend in  e i n e m  Sog gelesen, belustigt, beruehrt, belehrt, begeistert."

 

Wunderbare und kurzweilig Lektüre voller humoristischer Anekdoten Ich kaufte dieses Buch aufgrund einer Empfehlung meines Schwiegervaters, der bereits mehrfach Australien bereisen durfte. Sofort erkannte ich die Spleens und Eigenarten die Einwohner Down Unders in den knackigen Texten von Klaus Kilian wieder. Das Buch ist mit tiefgründigen Gedanken, kuriosen Erlebnisberichten und interessanten Informationen gespickt, die selbst hartgesottene Fans Australiens verblüffen sollten. Ich würde das Buch uneingeschränkt weiterempfehlen. Egal, ob Backpacker, Urlauber oder Auswanderer – hier kommt wirklich jeder auf seine Kosten!

 

Der Autor schafft es in 20 Kurzgeschichten Land und Leute auf lebendige Weise näher zu bringen, wie es wohl nur jemand kann, der dort gelebt und sich viel mit dem Land beschäftigt hat. Locker und kurzweilig geschrieben jedoch immer sehr informativ erhält man einen umfassenden Einblick in Sprache, Leben, Geschichtliches u.a.. Hat man dieses Buch gelesen sind Sehenswürdigkeiten, Orte und Menschen Australiens mit Substanz gefüllt und berühren. Einmal angefangen, fällt es schwer das Buch aus der Hand zu legen!

 

20 tolle und lustige Geschichten von Australien. Durch die lockere Schreibweise kann man das Buch nicht aus der Hand legen. Man merkt das der Autor selber in Australien gelebt hat. Ist ein Muss für alle Australienfans!

 

 

 

 

 

 

BBQ Australien Stammtisch HH

 

Bei schönstem Wetter und Besuch vom Autor Klaus Kilian.

Kleine Vorlesung aus seinem Buch genossen. Super !

 

 

Angela Schmeckel am 7. 7. 2018 auf Facebook

 

 

 

Da kann ich nur sagen:

 

 

Hummel, Hummel - Oi, Oi, Oi!!!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kilian-Autor 2020